kalender.wissen-kompakt.de
Kalender & Zeit
Mode in großen Größen für Herren
Hochwertige T Shirts, Poloshirts, Sweatshirts und Fleecepullover sowie warme Outdoorjacken für Männer in Übergröße bis 5XL: viele top aktuelle Modelle in einer großen Farbauswahl.

Volksfeste - Brauchtum in Deutschland



Text/Fotos: Redaktion Wissen Kompakt
Volksfeste in Deutschland finden meist zu festen Terminen statt und gehen auf einen bestimmten Anlass zurück. Dieser war in vielen Fällen die Weihe einer Kirche oder hatte einen anderen religiösen Ursprung, der mit einem Festakt und anschließender Volksbelustigung gefeiert wurde. Solch eine Kirmes kann häufig auf eine sehr lange Tradition zurückblicken wie beispielsweise das Lullusfest in Bad Hersfeld, das seit 852 anlässlich der Weihe der karolingische Säulenbasilika und Umbettung der Gebeine von Lullus gefeiert wird oder aber das Liborifest in Paderborn, mit dem seit 836 an die Überführung der Reliquien Liboris von Le Mans nach Paderborn erinnert wird.

Schützenfeste blicken ebenfalls auf eine lange Tradition bis ins Mittelalter hinein zurück, als sich die Städte mit eigenen Bürgerwehren gegen Plünderer schützen mussten und zur Ausbildung und im Rahmen der Musterung regelmäßige Schießwettbewerbe veranstalteten. Diese bekamen zusehends Volksfestcharakter und werden bis heute in vielen Landstrichen Deutschlands gefeiert.

Die moderneren, großen Volksfeste wie das Oktoberfest oder das Cannstatter Volksfest haben einen politisch-wirtschaftlichen Hintergrund und gehen etwa auf die Krönung oder Heirat eines Herrschers zurück, die mit sportlichen Wettkämpfen und allerlei Amüsement gefeiert wurden und an die häufig noch eine Landwirtschafts- oder Handwerksmesse beziehungsweise ein Jahrmarkt angeschlossen war.
Stichwörter: Volksfeste in Deutschland, Jahrmärkte, die Tradition der Kirchweih, Kirmes und Schützenfest, Brauchtum
Datenschutz | Impressum
Infojet Shops: Frotteehandel | AC-Cool | Coreno | FA-Navigator Shop | Kappenhandel
Copyright: Infojet 2016